Katalog-Nr.

50/6

Schlachtkörpermodell vom Rind

1/2 natürlicher Größe. In Zusammenarbeit mit der Bayerischen Landesanstalt für Tierzucht in Grub bei München hergestellt. Das Modell stellt die linke Schlachthälfte eines Jungmastbullen dar, der mit 560 kg und einem Alter von 15 Monaten geschlachtet wurde. Besondere Merkmale sind die volle Keule, der breite Rücken und die gut bemuskelte Schulterpartie. Der Schlachtkörper ist gleichmäßig mit einer dünnen Schicht Oberflächenfett überzogen. Das Modell wurde nach der von der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft empfohlenen Schnittführung gefertigt und ist in 12 Teile zerlegbar. Die wesentlichen Teile des Schlachtkörpers (Nieren- und Beckenhöhlenfett mit Niere, Filet, Hinterhesse, Keule, Roastbeef, Hochrippe, Fleischdünnung, Knochendünnung, Fehlrippe, Spannrippe, Brust, Schulter, Vorderhesse und Kamm) können einzeln demonstiert werden. Auf Stativ mit Sockel.

Technische Daten

- Gewicht: 15,5 kg

- Länge: 43 cm

- Breite: 45 cm

- Höhe: 190 cm

ErsatzteilanfragePreisanfrage