QS 7/9-E

Künstlicher Homo-Schädel

in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. med. Wolfgang Schmidt und Dr. med. Werner Scheller, Institut für Anatomie der Universität Leipzig entwickelt. Nach der Natur modelliert, aus SOMSO-Plast®. Nach Abnahme des Schädeldaches ist die Schädelbasis durch Medianschnitt in zwei Hälften zerlegbar, wodurch Nasenscheidewand, Nasennebenhöhlen und Nasenmuscheln (2) sowie das Siebbein freigelegt und herausnehmbar sind. Der Unterkiefer ist beweglich montiert und kann abgenommen werden. Der Schädel ist insgesamt 9teilig. Umfang 51,2 cm.

Technische Daten

- Gewicht: 0,8 kg

- Länge: 17,5 cm

- Breite: 14,1 cm

Modellbeschreibung

ErsatzteilanfragePreisanfrage